Freiwillige Feuerwehr Abt. Unterbaldingen
          Freiwillige Feuerwehr Abt. Unterbaldingen

Einsätze 2019

Nr./ Datum/ Uhrzeit/ Alarmierung

11 / 15.05.2019, Mittwoch / 07:35 Uhr bis 8:30 Uhr/ BMA Brand 2: Bad Dürrheim, Einkaufszentrum 

 

Bei der Erkundung wurde festgestellt das die Brandmeldeanlage aufgrund von Handwerker arbeiten ausgelöst hat. Der Bereich des ausgelösten Melders wurde kontrolliert. Die Brandmeldeanlage zurück gestellt und an den Betreiber übergeben. 

 

10 / 14.05.2019, Dienstag / 12:28 Uhr bis 13:15 Uhr/

Rauchentwicklung: Bad Dürrheim, Bahnhofstraße, 

 

Auf einem Balkon eines Wohnhauses war ein Kleinbrand entstanden. Das Feuer wurde abgelöscht.

 

9 / 27.04.2019, Samstag / 15:24 Uhr bis 16:45 Uhr / BMA Brand 3: Bad Dürrheim, Pflegeeinrichtung

 

Bei der Lageerkundung wurde festgestellt das der Melder in einem Patientenzimmer ausgelöst hat. Grund dafür war Rauch einer Zigarette. Der Bereich wurde kontrolliert. Die Brandmeldeanlage wurde zurück gestellt und an den Betreiber übergeben. 

 

8 / 20.04.2019, Samstag / 21:26 Uhr bis 22:00 Uhr / Rauchentwicklung: Hochemmingen, Schweizer Straße,

 

Die Rauchentwicklung kam zur stande von einem starken Rauch eines verbrannten Essens im Flur eines Mehrfamilienhaus. Deswegen alarmierten die besorgten Nachbarn zurecht die Feuerwehr. Es war aber kein weiterer Einsatz mehr notwendig. 

 

7 / 08.04.2019, Montag / 18:34 Uhr bis 19:45 Uhr / Hüttenbrand: Bad Dürrheim, B27 Richtung Schwenningen , (in dem Kleinen Waldstück gegenüber vom Industriegebiet)

 

Am Einsatzort stellte sich heraus das ein Bürger Kunststoff verbrannte. Und es sich nicht wie gemeldet um einen Hüttenbrand handelt. Dadurch entstand eine starke Rauchentwicklung. Der Bereich wurde kontrolliert. Da es sich um kein Schadenfeuer handelte war kein weiterer Einsatz mehr notwendig. 

 

 

6 / 04.04.2019, Donnerstag / 07:47 Uhr bis 09:00 Uhr / BMA Brand 3: Bad Dürrheim, Pflegeeinrichtung

 

Es wurde festgestellt das der Melder der Brandmeldeanlage ohne ersichtlichen Grund ausgelöst hat. Die BMA wurde zurück gestellt und an den Betreiber wieder übergeben.

 

 

5 / 01.03.2019, Freitag / 18:14 Uhr bis 19:30 Uhr / BMA Brand 2: Bad Dürrheim, Einkaufszentrum

 

Bei der Lageerkundung stellte sich heraus das ein Handmelder bei Reperatur Arbeiten eingeschlagen wurde. Es lag aber kein Schadenereignis vor. Somit war kein weiterer Einsatz mehr notwendig. Die Brandmeldeanlage wurde zurück gestellt und an den Betreiber übergeben. 

 

 

4 / 25.01.2019, Freitag / 14:13 Uhr bis 15:15 Uhr / BMA Brand 3: Bad Dürrheim, Pflegeeinrichtung

 

Eine Mutter schlug in ihrer Not weil ihr Sohn im Aufzug stecken blieb den Handmelder ein. Es lag kein Brandereignis vor. Der Junge wurde aus dem Aufzug befreit und der Mutter übergeben. Ein weiterer Einsatz war dann nicht mehr notwendig.

 

 

3 / 19.01.2019, Samstag / 18:48 Uhr bis 19:45 Uhr / Rauchwarnmelder: Bad Dürrheim, Seestraße (MFH, 3. OG rechts)

 

Bei der Lageerkundung in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses stellte sich heraus das der Rauchwarnmelder aufgrund eines Technischen Defektes ausgelöst hat. Die Wohnung wurde kontrolliert. Ein weiterer Einsatz war nicht notwendig.

 

 

2 / 08.01.2019, Dienstag / 17:36 Uhr bis 18:45 Uhr / BMA Brand 3: Bad Dürrheim, Pflegeeinrichtung

 

Ein Handmelder löste ohnen Erkennbaren Grund aus. Die BMA wurde zurück gestellt und an den Betreiber übergeben. Ein weiteres eingreifen war nicht notwendig.

 

 

1 / 04.01.2019, Freitag / 13:24 Uhr bis 14:15 Uhr / BMA Brand 3: Bad Dürrheim, Pflegeeinrichtung

 

Ein Handmelder wurde mutwillig eingeschlagen. Es lag aber kein Schaden Ereignis vor. Der Bereich wurde kontrolliert und die Einsatzstelle wieder an den Betreiber übergeben. Somit war kein weiterer Einsatz mehr notwendig.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Abt. Unterbaldingen